Fachanwalt für Arbeitsrecht in Hannover

Arbeitsrecht für Arbeitnehmer

Wir sind erfahren und spezialisiert in der Beratung und Vertretung von Arbeitnehmern. Ob bei Kündigungen, Abmahnungen, Zeugnisstreitigkeiten oder bei der Prüfung von Arbeitsverträgen, Aufhebungsverträgen oder Vergütungsansprüchen - Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail!

Arbeitsrecht und Dienstvertragsrecht für Geschäftsführer

Die Verhandlung oder die Prüfung eines Aufhebungsvertrages eines Geschäftsführers sollte nur durch erfahrene Berater erfolgen. Wir sind seit weit mehr als 10 Jahren auf diesem Gebiet tätig und können taktisch agieren. Sprechen Sie uns an!

Arbeitsrecht für Arbeitgeber

Wir beraten und vertreten eine Vielzahl von Arbeitgebern in allen Bereichen des Arbeits- und Sozialrechts. Ob eine Rechtsfrage kurzfristig zu klären oder die Begleitung und Umsetzung von strategischen Entscheidungen erforderlich ist – Sprechen Sie uns an!

Aktuelles

Aktuelles

  • Kann ein Arbeitgeber das Tragen eines Kopftuchs verbieten?
    14 Mär 2017

    Der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) hatte in 2 Rechtssachen (C-157/15 und C-188/15) zu entscheiden, ob das Tragen eines Kopftuchs durch Arbeitgeber untersagt werden darf. Nach seiner Ansicht kann ein Arbeitgeber das Tragen eines Kopftuchs...

  • Was, wenn der Arbeitgeber zu spät zahlt? Was, wenn der Arbeitgeber zu spät zahlt?
    12 Dez 2016

    Die Arbeitsvergütung ist grundsätzlich gemäß § 614 BGB nach Erbringung der Arbeitsleistung zu zahlen. Dies ist in der Regel am Ende des Monats der Fall, wenn nicht arbeitsvertraglich oder tarifvertraglich etwas anderes vereinbart worden ist. Wenn...

  • Achtung: Aufhebung Prozesskostenhilfe Achtung: Aufhebung Prozesskostenhilfe
    24 Nov 2016

    Wenn für ein Klageverfahren durch ein Gericht Prozesskostenhilfe bewilligt worden ist, kann diese Entscheidung später wieder aufgehoben werden, § 124 Abs. 1 ZPO n. F. Das bedeutet, dass Gerichts- und Rechtsanwaltskosten nachträglich gezahlt werden...

  • Muss ich zum Personalgespräch, wenn ich krank bin? Muss ich zum Personalgespräch, wenn ich krank bin?
    18 Jul 2016

    Nein, befand das Landesarbeitsgericht Nürnberg mit Urteil vom 01.09.2015 – 7 Sa 592/14. Eine Arbeitnehmerin war in der Zeit vom 20.03. bis zum 30.06.2013 arbeitsunfähig. Der Arbeitgeber kündigte noch am 20.03.2013 das Arbeitsverhältnis ordentlich zum...

  • Altersteilzeit und Rente mit 63 Altersteilzeit und Rente mit 63
    01 Jun 2016

    Eine große Anzahl von im Jahr 1954 geborenen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern hat im Jahr 2006 Altersteilzeitverträge abgeschlossen.

  • Kündigungsschutz im Kleinbetrieb gemäß AGG Kündigungsschutz im Kleinbetrieb gemäß AGG
    18 Apr 2016

    Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat mit Urteil vom 23.07.2015 – 6 AZR 457/14 – entschieden, dass eine Kündigung wegen Altersdiskriminierung unwirksam ist.

  • 13 Minuten zu spät zur Arbeit reicht nicht für eine Abmahnung 13 Minuten zu spät zur Arbeit reicht nicht für eine Abmahnung
    10 Dez 2015

    Das Arbeitsgericht Leipzig hat mit Urteil vom 23.07.2015 – 8 Ca 532/15 – entschieden, dass eine Abmahnung bei einer 13-minütigen verspäteten Arbeitsaufnahme unverhältnismäßig und damit rechtswidrig sei. Der Arbeitnehmer habe daher einen Anspruch...

  • Wem gehört die Lebensversicherung? - Streit zwischen der ersten und zweiten Ehefrau Wem gehört die Lebensversicherung? - Streit zwischen der ersten und zweiten Ehefrau
    12 Nov 2015

    Auch bei einer Lebensversicherung, mit der auch der Todesfall eines Arbeitnehmers (z. B. im Rahmen einer Direktversicherung) abgesichert wird, besteht immer wieder Streit, wer die Lebensversicherung im Falle des Todes beanspruchen kann. Der...

  • Fristlose Kündigung wegen Anrufen einer Arbeitnehmerin bei einer Gewinnspielhotline? Fristlose Kündigung wegen Anrufen einer Arbeitnehmerin bei einer Gewinnspielhotline?
    21 Sep 2015

    Nein, befand das Landesarbeitsgericht Düsseldorf (Urteil vom 16.09.2015 – 12 Sa 630/15).   1. Die Klägerin war seit Anfang Februar 2014 bei einem sogenannten Kleinbetrieb (einer der gem. § 21 Abs. 1 KSchG nicht mehr als zehn Vollzeitarbeitnehmer hat)...

  • Sonderkündigungsschutz bei künstlicher Befruchtung Sonderkündigungsschutz bei künstlicher Befruchtung
    15 Jul 2015

    Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat mit Urteil vom 26.03.2015 – 2 AZR 237/14 – entschieden, dass bei einer künstlichen Befruchtung (hier in Form der sogenannten in-vitro-Fertilisation = Befruchtung der Eizelle außerhalb des Körpers im Reagenzglas)...

Fachanwalt Arbeitsrecht

Anschrift
Oskar-Winter-Straße 8 (Lister Platz), 30161 Hannover
Tel.
(0511) 89 83 64 0
Mail
kanzlei@ra-hannover.com
Web
http://www.hannover-arbeitsrecht.org